Skip to main content

Ein schöner Familienurlaub im Wellnesshotel in Österreich

Unsere moderne Zeit hält viele Möglichkeiten für uns bereit, wie man seinen Urlaub gestalten kann. Natürlich fällt einem da als erstes ein Urlaub in einem anderen Land ein. Strände und „All Inclusive“ Verpflegung locken viele Reisende in ferne Länder. Die so genannten Flugreisen erfreuen sich jedes Jahr, aufs Neue großer Beliebtheit. Viele bevorzugen es aber, auf See ihre Zeit zu verbringen. Kreuzfahrten werden schon längst nicht mehr nur von der älteren Generation gebucht. Viele junge Erwachsene und auch Familien lassen sich das Vergnügen nicht nehmen, auf einem luxuriösen Schiff verschiedene Häfen anzusteuern und sich von dessen Flair verzaubern zu lassen. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, wie man seinen Urlaub verbringen kann. Überaus beliebt, vor allem bei Familien, sind nach wie vor Urlaube in der Heimat.

Kinder spielen Volleyball im Urlaub

Solche Urlaube bieten viele Vorteile, denn zum einen sind sie um einiges billiger, als Flugreisen, oder auch Kreuzfahrten. Zudem sind Reisen, die in das Ausland führen, immer mit viel Hektik verbunden. Dies fällt bei einem Urlaub in Österreich weg. Die Alpenrepublik hat in Sachen Urlaub außerdem viel zu bieten. Zum einen gibt es viele unterschiedliche Landschaftsbilder, die je nach Bundesland unterschiedlich sind. Im Burgenland zum Beispiel findet man schier endlose Ebenen, aber in Tirol sind Berge und Täler vorherrschend. Man kann sich also je nach Stimmung für einen Urlaub entscheiden. Für Familien ist diese Art, den Urlaub zu verbringen, besonders angenehm. Viele entscheiden sich für einen Urlaub am Bauernhof oder auch in einem so genannten Kinderhotel. Dort erwartet einen etwas ganz Besonderes.

In einem Kinderhotel wird darauf geachtet, dass sowohl die Eltern, als auch die kleinen Urlauber genau den Aufenthalt bekommen, den sie sich wünschen. Für Kinder gibt es tolle Programme, bei denen sie mitmachen können. Die Kleinen können sich hier mit Gleichaltrigen so richtig austoben. Täglich werden hier Spiele gespielt, man kann auch basteln, oder sich auch sportlich betätigen. Vor allem in Sachen Sport gibt es in diesen Hotels tolle Möglichkeiten. Für Kinder gibt es hier Spielzimmer, wo sie sich nach Lust und Laune an den Geräten austoben können. Die Kinder haben auch die Chance, an Ausflügen und dergleichen teilzunehmen. Den Hoteliers ist durchaus bewusst, dass für die Eltern erst dann der Urlaub so richtig starten kann, wenn sie ihre Kinder gut versorgt wissen. Man braucht sich hier absolut keine Sorgen machen, denn die Kleinen werden die ganze Zeit von geschultem Hotelpersonal betreut. Die Eltern können nun in dieser Zeit ihren ganz persönlichen Vorstellungen eines Urlaubes nachgehen. Für viele ist dies einfach ein paar entspannte Stunden am Pool zu verbringen, wo man ein gutes Buch lesen kann. Oder man macht Wanderungen oder Radtouren. Solch ein Kinderhotel ist meist auch mit einem Wellnessbereich ausgestattet. In einem Wellnesshotel kann man sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen. Die Erwachsenen haben dort also die Möglichkeit, Massagen, Gesichts- oder Ganzkörperbehandlungen zu buchen. Den Hotels ist allerdings auch bewusst, dass die Zeit als Familie auch nicht zu kurz kommen darf. Man kann als Familie täglich Ausflüge machen, oder sich auch sportlich gemeinsam betätigen. Natürlich darf auch das kulinarische nicht zu kurz kommen. Man kann sicher sein, dass man mit genussvollen Gerichten bewirtet wird, die sicherlich jeden Geschmack treffen.

Entspannen im Ruheraum im Wellnesshotel

Solche Urlaube erfreuen sich jedes Jahr immer mehr an Beliebtheit. Das unkomplizierte Anreisen, tolle Vergünstigungen und noch vieles mehr locken jährlich viele Begeisterte des Urlaubes in die Wellness- beziehungsweise Kinderhotels von Österreich. Diese Reisen bieten den Familien wieder einmal die Möglichkeit, bewusst miteinander Zeit als Familie zu verbringen, denn das kommt im hektischen Berufs- und Schulalltag leider immer öfter viel zu kurz. Solche Urlaube versprechen tolle Erlebnisse und auch die Möglichkeit, den Urlaub für jedes Mitglied der Familie individuell zu gestalten.

Bildquelle: dilly.at


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *