Skip to main content

Wellnessurlaub in Südtirol

Südtirol ist eine der vielfältigsten Regionen in Europa. Schmelztiegel der Kulturen wird Tirol auch genannt, treffen hier doch Österreicher und Italiener direkt aufeinander. Daraus ist eine wunderbare Mischung entstanden. Eines haben beide Völker jedoch gemeinsam: Sie wissen Genuss und schöne Dinge zu schätzen. Das bekommen Besucher zu spüren. Fast nirgendwo lässt es sich so gut ausspannen, lassen sich die Akus so gut wieder auftanken wie in Südtirol. Wer Wellness erleben möchte inmitten einer atemberaubend schönen Natur, wer seinem Körper und seinem Geist etwas Gutes tun möchte, der ist hier genau richtig.

Einmal Kneten bitte

In den erstklassigen Wellnesshotels in Südtirol hat man sich auf einige Gesundheitsanwendungen spezialisiert. So unter anderem auch auf wohltuende Massagen. Das geschulte Personal spürt jeder Verspannung sofort auf und kann sie durch gezieltes kneten und drücken behandeln. Dabei wird in den Südtiroler Wellnessunterkünften nicht nur die klassische Ganzkörpermassage angeboten. Hier reicht das Angebot meist von Shiatsu, Thai- bis hin zu Akupunktur-Massagen. Hier findet unter Garantier jeder Gast für sich genau die richtige Anwendung. Aber auch für seine angenehmen Bäder ist Südtirol bekannt. Eintauchen in angenehm warmes, lecker duftendes Wasser. Spüren, wie die ätherischen Öle die Haut verwöhnen und wie sich die Muskeln Stück für Stück entspannen. In Südtiroler Wellnesshotels verwöhnt man die Gäste mit dem besten, das die Natur hier zu bieten hat. So gibt es unter anderem ein Bad mit Bergkräutern, die sogar bei Beschwerden bei Rheuma helfen. Wachholder kommt ebenfalls aus der Region und soll gut gegen Wassereinlagerungen sein. Oder wie wäre es mit Duft von Jasmin, von Orangen oder Zitronen?

Raus ins Freie und das Bergpanorama genießen

Wer eine Wellnessunterkunft in Südtirol gefunden hat, das sollte trotzdem nicht den ganzen Tag dort verbringen, auch wenn die großzügigen Wellness- und Spa-Breiche dazu einladen, dort von morgens bis abends zu entspannen. Aber die Landschaft Südtirols hat so viel an zauberhaften Ausblicken zu bieten, dass man auch das nicht verpassen sollte. Danach macht der Gang in die Sauna des Hotels und ein entspannter Ausklang des Tages bei einem guten Essen und einem Glas Wein gleich noch mehr Spaß.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *